Von Mitarbeiter für Mitarbeiter: unser equal-Song

In einem früheren Beitrag berichteten wir bereits über die großartige Überraschung, die die Mitarbeiter von equal personal für Frau Schwarz parat hatten: Einen equal-Song. Ein Song, der zeigt, wie stolz die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihren Arbeitgeber und auf ihre Frau Schwarz sind.

Wir wollen es Ihnen nicht vorenthalten, diesen Song in Form eines Videos nochmal zu genießen:

Refrain:
Unser Herz schlägt lila und grün (2x)

Beliebtester Arbeitgeber der Region
Top-Job-Siegel-Träger ja das sind wir schon.

Komm in das Team (2x)

Ob Leasing, Vermittlung, egal worum es sich dreht,
equal personal, wir wissen immer, wie es besser geht

Komm in das Team (2x)

Mitarbeiter von equal nach der Präsentation des Firmensongs

Ganz besonders stolz sind alle Mitarbeiter, dass es ihr Song sogar in die Warteschleifen-Musik bei equal personal geschafft hat.

Doch was genau bedeutet so ein Song für ein Unternehmen – und deren Mitarbeiter?

An erster Stelle steht wohl, zumindest in unserem Fall, die Identifikation seitens der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Doch die Idee einer Firmenhymne ist nicht mehr ganz neu, denn Pionier auf dem Gebiet war unter anderem IBM. Inzwischen haben viele Unternehmen ihren eigenen Song, doch wie viele haben einen Song, gesungen von den eigenen Mitarbeitern?
Auch der Wiedererkennungswert ist für ein Unternehmen sehr bedeutsam.

Diese beiden Komponenten haben unsere Mitarbeiter doch perfekt umgesetzt, oder was meinen Sie? Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Wie viele “Sterne” vergeben Sie unserem Song?

Ein herzliches Dankeschön geht an die Audioagentur Willmann, die die Mitarbeiter bei diesem Vorhaben tatkräftig unterstützt haben.